10 Kernaussagen zu Nachhaltigkeit bei Evonik

  • Um wertbringende und nachhaltige Lösungen für unsere Kunden zu schaffen, folgen wir unserem Selbstverständnis „Leading beyond chemistry to improve life, today and tomorrow“.

  • Wir gehen über die Chemie hinaus, indem wir Kompetenzen, Perspektiven und Partner miteinander vernetzen.

  • Mit unseren Stakeholdern stehen wir in stetigem Dialog zu Anforderungen, die unser Unternehmen und die Gesellschaft betreffen. Evonik sucht diesen Austausch, um schnell auf wichtige Zukunftstrends, globale Entwicklungen und sich wandelnde Markterfordernisse reagieren zu können.

  • Wir integrieren Nachhaltigkeit immer stärker in unsere strategischen Steuerungsprozesse.

  • Vorausschauendes Ressourcenmanagement ist ein wichtiges Element unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Wir haben uns ehrgeizige Klima- und Wasserziele gesetzt. So haben wir unsere CO2-Emissionen in den zurückliegenden Jahren kontinuierlich gesenkt. Gleichzeitig helfen unsere Produkte und Lösungen in der Anwendung beim Kunden, signifikant CO2 einzusparen.

  • Evonik trägt dazu bei, den steigenden Bedarf an nachhaltigen Lösungen zu bedienen. Schon heute erwirtschaften wir gut ein Drittel unseres Umsatzes mit Produkten und Lösungen, die hinsichtlich ihres Nachhaltigkeitsnutzens über oder deutlich über Marktniveau liegen und elementarer Bestandteil dringend benötigter Zukunftstechnologien sind. Das sind unsere „Next Generation Solutions“. Deren Anteil am Gesamtumsatz werden wir in den kommenden Jahren gezielt ausbauen.

  • Dem wachsenden Interesse an Nachhaltigkeit entsprechen wir mit fundierten Analysemethoden. Damit zeigen wir auch den Mehrwert auf, den wir als Unternehmen für die Gesellschaft erbringen.

  • Wir beschäftigen uns systematisch mit den positiven und negativen Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit entlang der Wertschöpfungskette. Das frühzeitige Erkennen künftiger Chancen und Risiken erhöht die Resilienz unseres Geschäftsmodells und schärft das Verständnis des langfristigen gesellschaftlichen Wertbeitrags unserer Aktivitäten.

  • Evonik unterstützt die Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen und setzt sich intensiv mit den eigenen Beiträgen auseinander. Wir haben die vier für unseren Konzern wichtigsten SDGs ermittelt, auf denen unser besonderer Fokus liegt.

  • Wir erfüllen unseren Anspruch an Transparenz durch die kontinuierliche Verbesserung unserer Nachhaltigkeitsberichterstattung und sind auch bei Ratings und Rankings gut positioniert.